Praxisphasen im Rahmen eines Dualen Hochschulstudiums

Bewerbung für Studienbeginn 2017 möglich

 

Theorie und Praxis in der Sozialen Arbeit zu verbinden - das ermöglicht die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW, Standort Heidenheim) und die Katholische Jugendfürsorge (KJF). Die KJF bietet Studentinnen und Studenten an, ihre Praxisphasen in verschiedenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Beruflichen Bildung und Rehabilitation zu gestalten.

Interessierte können so einen sehr weit gefächerten Einblick in die Soziale Arbeit erhalten. Die Praxisphasen finden je zur Hälfte in einem der genannten Aufgabenfelder statt.

Bachelorarbeit individuell festgelegt

Sie lernen unterschiedliche Bereiche der Sozialen Arbeit kennen. Und dann haben Sie die Wahl, in welchem Bereich Sie sich spezialisieren wollen. Für die Bachelorarbeit legen Student, Hochschule und KJF gemeinsam einen Einsatzort fest:

  • in einer Einrichtung
  • in einem Projektteam oder
  • in der standortübergreifenden Fachabteilung.

Attraktive Vergütung für das gesamte Studium

Sie erhalten während Studien- und Praxiszeiten eine attraktive Vergütung nach AVR-Caritas: Bei der KJF liegt diese im Schnitt rund 30 % höher als bei anderen Trägern. Sie erhalten natürlich die üblichen Tarif-Leistungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld ebenso wie Sozialleistungen oder Fortbildungsmöglichkeiten (z.B. im spirituell-religösen Bereich). Außerdem haben Sie Anspruch auf 30 Urlaubstage.

Persönliche Betreuung durch feste Ansprechpartner

Der Student hat während der kompletten Praxisphasen einen festen Ansprechpartner: vor Ort in der Einrichtung sowie zusätzlich für den gesamten Zeitraum bei der KJF. Diese stehen mit Rat und Tat zur Seite. Der KJF-Praktikumskoordinator übernimmt auch die Vernetzung zwischen den Studenten mit Einrichtungen sowie der Hochschule.

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir nehmen keine Bewerbungen mehr für den Studienbeginn 2016 an. Die Bewerbungsfrist für Studienbeginn 2017 läuft bis 30.09.2016. Für Rückfragen steht Frau Teresa Biendl unter Tel. 0821 3100-167 oder per E-Mail biendlt@kjf-augsburg.de zur Verfügung.

Bewerbung per E-Mail an personal@kjf-augsburg.de oder per Post an:

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.
Personalabteilung
Teresa Biendl
Schaezlerstr. 34
86152 Augsburg